Wieso bei uns bewerben?

Aus vielen Gründen!

Wir betreuen und begleiten dich vom Beginn deiner Ausbildung bis zum Qualifikationsverfahren. Bei uns hast du die Möglichkeit zwischen zwei Modellen zu entscheiden. Entweder du absolvierst die ganze Ausbildungszeit an einem Ort, oder du wechselst jedes Jahr den Betrieb.

Egal wie du dich entscheidest, wir unterstützen dich!

Das Verbundsmodell

Du schliesst deinen Lehrvertrag mit dem Ausbildungsverbund ab. Du wechselst während deiner 3-jährigen Ausbildung jährlich den Ausbildungsbetrieb, vervollständigst dein Branchenwissen und sammelst wertvolle Erfahrungen.

Der ABV trägt dabei die Gesamtverantwortung. Er übernimmt den Rekrutierungsprozess, die Absprachen mit den Behörden, erstellt den Ausbildungsplan, begleitet und betreut die Lernenden, stellt den Kontakt zur Berufsfachschule her und erledigt die administrativen Arbeiten.

All diese Aufgaben vollzieht er in enger Zusammenarbeit mit den Ausbildungsverantwortlichen der beteiligten Mitgliedsfirmen.

Dank diesem Rotationsprinzip wird dir eine spannende, abwechslungsreiche und praxisnahe Ausbildung ermöglicht und einen Einblick in die verschiedenen Unternehmenskulturen gewährt.

Das Betriebsmodell

Neben der vollumfänglichen Betreuung im Rotationsprinzip bietet dir der ABV eine zweite Ausbildungsform an. Du bleibst bei diesem Modell über die gesamte Lehrzeit im selben Betrieb und der ABV übernimmt spezifische Aufgaben, wie die Rekrutierung und die Ausbildungsplanung.

Selbstverständlich wirst du und die Ausbildungsverantwortlichen, analog dem Verbundmodell, in den Betrieben ständig begleitet und unterstützt.